Die Veränderungslücke – initiative*magazine #12

The change gap - initiative*magazine 11 by amontis

„Die Veränderungslücke“ fokussiert sich auf Veränderungen und wie man damit effizient und professionell umgeht. Die Ausgabe bietet dem Leser wichtige Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen, um einen breiten Überblick über effektive und nachhaltige Change Management Strategien zu geben. Weiterlesen

Accept humans as humans

Projects success factor: accept humans as humans

an article by Arlette Dumon du Voitel. Humans – success or failure factor in projects? Accepting humans as humans isn’t always as easy as it sounds. Humans drive us crazy in any private or professional relationship. This isn’t different in… Weiterlesen

Auf Wiedersehen Kaizen – wir sehen uns wieder!

Wenn man die Diskussionen um Digitalisierung und Disruption verfolgt, scheint zumindest eines klar zu sein: das Ende des Kaizen ist eingeläutet. Denn die Kaizen-Philosophie steht der sprunghaften Veränderung durch Disruption und Innovation entgegen und sieht die schrittweise Verbesserung zur Perfektion… Weiterlesen

Projektmanagement ist eine Investition mit Return

Projektmanagement hat es immer noch schwer – insbesondere die Planung. Hier geht schnell der Sparfuchs ans Werk und entlarft sie als Vorgeplänkel mit großem Einsparpotenzial. Denn genau genommen braucht man zur Durchführung eines Projektes ja auch nur: die Durchführung. Die… Weiterlesen

initiative*magazine : Der neue Norden

Wenn ein Thema lautstark beworben, und damit viel Aufregung und Wirbel erzeugt wird, spricht man als Redensart gerne davon, dass eine Sau durch das Dorf getrieben wird. Meistens geht man davon aus, dass die Sau relativ zügig an ihrem Zielort… Weiterlesen

initiative*magazine : Eine Version besser

Zumindest in unserem Sprachgebrauch scheinen Mensch und Maschine eins geworden zu sein: Wir sprechen von neuen Generationen in der Technologie und neuen Versionen von Arbeit und Führung. Uns drängt sich dabei die Frage auf, ob eine neue Version eine neue… Weiterlesen

Initiativen 2.0, 3.0 und 4.0 wollen gestaltet werden

Die Versionierung dient eigentlich der Versionsverwaltung und Nachvollziehbarkeit von Ständen und Änderungen in Dokumenten, Dateien und Systemen. Es ist interessant, dass eine doch eher technologisch, administrativ ausgerichtete Bezifferung einen solch triumphalen Einzug in unseren alltäglichen Sprachgebrauch feiert und darüber hinaus… Weiterlesen

Technologie macht Mobilität möglich – Unternehmer sie nutzbar

Das Grundbedürfnis „Mobilität“ ist dem Menschen von jeher von großer Bedeutung gewesen, auch wenn sich Aspekte und Ausprägungen im Einzelnen und insbesondere in der Realisierung der Mobilität stark verändert und weiterentwickelt haben. Dabei war die technische Entwicklung der Mobilität nur… Weiterlesen